Startseite
Aktuelles
Die Feuerwehr Hemeln
Osterfeuer
Einsätze
2017
2016
2015
2014
2013
2012
Weserbeleuchtung
Wettbewerbe
Jugendfeuerwehr
Dienstplan
Bilder
Impressum



Am 22.04.2018 fand zum wiederholten Male die Tour d'Energie statt. Hier war die Feuerwehr gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Mielenhausen im Bereich Hemeln für die Verkehrssicherungsmaßnahmen zuständig.

Am Abend kam es dann noch zu einer Alarmierung über den Digitalen Meldeempfänger. Wegen eines Unwetters war ein Baum kurz vor Bursfelde auf die Straße gestürzt. Dieser wurde beseitigt und die Straße gereinigt. Nach einer Stunde war der Einsatz dann beendet.


Nach einem Motorradunfall wurde die Ortsfeuerwehr zu einer Ölspur kurz vor Glashütte alarmiert. Die Ölspur wurde abgestreut und die Unfallstelle gesichert. Da die Schadenstelle noch sehr rutschig war forderte man das Straßenbauamt an, welches die Reinigung der Straße übernahm.


Wie bei vielen anderen Wehren auch, kam es im Zuge des Sturmtiefs Friederike zu mehreren Einsätzen für die Ortsfeuerwehr Hemeln. Die Strecke nach Glashütte musste beispielsweise von mehreren Bäumen befreit werden. Weiterhin kam man in Gimte zum Einsatz, wo Bäume entwurzelt wurden und die Strecke durchs Niemetal sperrte man auf Grunde der zu hohen Gefahr komplett ab.


Das neue Jahr war gerade erst einige Minuten alt, da kam es auch schon zum ersten Einsatz für die Ortsfeuerwehr. Der SW 2000 wurde nach Laubach alarmiert, da es hier zu einem Scheunenbrand gekommen war. Die Kameraden verlegten im Zuge des Einsatzes knapp 1600 m B-Schlauch von der Werra bis zum Brandobjekt.

Mehr Informationen zu dem Brand gibt es hier: Scheunenbrand Laubach